Irma Erckrath

1987 bis 2013
eigene Galerie in Buxtehude
2013
Ausstellung im Zwinger Buxtehude
2015
Teilnahme am Wettbewerb der Stadt Buxtehude
Förderpreis Bildende Kunst Gemeinschaftsausstellung Zwinger
2015
Buch „Bornholmbilder mit Texten von Susanne Seemann“ Eigenverlag
2016
Arbeit am Zyklus „Flüchtlingsbilder“

geb. 1953 — Autodidakt — intensive Auseinandersetzung mit Malerei seit 1998 — Schülerin von Elena Kühn und Jobst Tilmann

Mein bevorzugtes Malmittel ist Eitempera mit ihrem leuchtenden und farbintensiven Ergebnis.
Das Leinöl mit seinem alternden Charme wirkt in meinen Bildern nach.
Ich benutze als Mischung ein Ei, Dammarharz, Balsamterpentin und Leinöl sowie Farbpigmente in lichtechter Qualität.

Vernissage